Die wichtigsten Funktionalitäten im Überblick

Disposition

  • Auftragsverwaltung Daueraufträge, Rahmentouren, Sammeltouren, AdHoc Abrufaufträge
  • Auftragsschnellerfassung
  • Auftragsvorlagen
  • Automatische Zuordnung von Dienstleistungen (z.B. Kran)
  • Gefahrgutklassierung ADR, RID, UN
  • Einsatzdisposition der Fahrzeuge und der Geräte (für Sammelverkehre und Mulden)
  • Ressourcenplanung
  • Einsatzgrafiken
  • Erstellen von Auftrags- und Tourlisten
  • Darstellung der Touren und Fahrzeuge auf geografischem Hintergrund

Transportoptimierung

  • Dynamische und regelbasiertes Wegsplittoptimierung
  • Reihenfolgeoptimierung einer Tour Mengensplitt
  • Transportplanung
  • Abbildung Sammeltouren, Linienverkehr und Verteiltouren
  • Automatische Tourbildung
  • Disposition für manuelle Tourplanung

Stammdatenerfassung

  • Artikel mit Erweiterungen für die Abfallwirtschaft
  • Transportdienstleistungsartikel für die Fakturierung.
  • Debitoren mit Erweiterungen für die Abfallwirtschaft und transportspezifische Fakturierung.
  • Kreditoren mit Erweiterungen für die Abfallwirtschaft sowie Abrechnung / Gutschrifterzeugung bei Subunternehmern.
  • Rahmentourenverwaltung Anfallstellen mit logistischen Informationen wie Geokoordinaten, Stellentyp, Öffnungszeiten, Anfahrtsrestriktionen, Kontakte, Avisierungsinformationen usw. Fuhrparkverwaltung Fahrerverwaltung mit Verfügbarkeitszeiten und Skills.
  • Fahrzeuganbindung Senden der geplanten Touren an die Fahrzeuge Rückmeldung von Fahrzeugposition und Status der Aufträge Übernahme der Ist-Daten wie Unterschrift, Zusatzleistungen, Wartezeiten,...

Schnittstellen

  • Schnittstelle zur Fahrzeugtelematik
  • Schnittstellen-Konfigurator für Aufträge von Drittkunden
  • Adressmatching für Adressen
  • Waagenanbindung
  • Abfallbilanz

Reports

  • Tourlisten
  • Lieferscheine
  • Rechnungen / Gutschriften
  • Begleitscheinwesen